1.    Ich bin normalerweise mit meiner Stimme zufrieden, aber wenn ich vor mehr als zwei/ zehn/ fünfzig... Menschen sprechen muss, klingt sie fremd und unschön.
2.    Ich finde es manchmal mühsam einen Vortrag vorzubereiten, aber wenn ich dann `Publikum´ habe, blühe ich richtig auf.
3.    Wenn ich vor vielen Menschen sprechen soll, weiß ich nicht wohin mit meinen Armen, obwohl ich ansonsten gut zurecht komme.
4.    Vor öffentlichen Auftritten bin ich oft sehr nervös, aber wenn es dann losgeht, werde ich ganz sicher und kann wieder klar denken.
5.    In Stresssituationen verliere ich den Boden unter den Füßen.
6.    Trotz guter Vorbereitung gerät mir im entscheidenden Augenblick alles durcheinander.
7.    Auf wichtige Anlässe bereite ich mich erst in allerletzter Minute vor und dann bin ich sehr unsicher.
8.    Ich finde es sehr aufregend vor vielen Menschen zu sprechen, aber gleichzeitig genieße ich es.
9.    Immer wenn es wirklich wichtig ist, bleibt mir die Luft weg.
10.    Wenn vor einem wichtigen Anlass merke, dass ich nervös werde (meine Hände feucht werden/der Herzschlag sich erhöht etc.), raubt mir das fast völlig den Verstand.
Welche der folgenden Gedanken gehen Ihnen bei besonderen Herausforderungen durch den Kopf:
11.    Schwierige Situationen bieten eine Chance, zu wachsen.
12.    Auf mich muss 100%iger Verlass sein.
13.    Es ist entsetzlich, wenn etwas nicht so läuft, wie ich es will oder geplant habe.
14.    Ich halte das nicht durch.
15.    Die meisten Aufgaben bewältige ich mit Leichtigkeit.
16.    Ich darf keinen Fehler machen.
17.    Mir begegnen oft glückliche Zufälle.
18.    Es ist nicht akzeptabel, wenn ich eine Arbeit nicht schaffe oder eine Situation nicht optimal bewältige.
19.    Jeder Tag birgt neue Chancen.
20.    Ich kann diesen Druck einfach nicht aushalten.
21.    Ich werde versagen.
22.    Bisher habe ich neue Aufgaben immer gepackt.
23.    Es ist ganz schrecklich, wenn ich nicht weiß, was auf mich zukommt.
24.    Was ich nicht kann, kann ich lernen.
25.    Mir geht beständig durch den Kopf, was schief gehen könnte.
26.    Viele Dinge fallen mir leicht.
27.    Aus Schwierigkeiten kann ich Möglichkeiten machen.
28.    Das schaffe ich nie.
29.    Niemand ist perfekt und ich bin jemand.
30.    Es ist wichtig, immer alles unter Kontrolle zu haben.
31.    Ich genieße es, von zuverlässigen Menschen umgeben zu sein.
32.    Es ist wichtig, dass ich alles richtig mache.
33.    Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich Tor.